22.09.2013

Gemüsiger Gaumenschmaus - Zucchinimuffins mit saurer Sahne

Hallo ihr Lieben,

zu erst einmal wünsch ich euch ein tolles Wochenende. Ich hoffe ihr genießt den Sonntag gemütlich mit euren Liebsten auf dem Sofa, beim spaziergang, Kaffeeklatsch oder was sonst so ansteht. Und natürlich hoffe ich auch, dass alle die schon wählen gehen dürfen, auch wählen waren oder es noch vor haben.
Wart ihr schon wählen ?

Und für die, die doch Lust hast noch was leckeres für die Kaffeetafel zu backen, kommt hier ein tolles Rezept:



Wer jetzt sagt "Ihh, Muffins mit Zucchini .. Das kann doch nicht schmecken" : DOCH, ES SCHMECKT :)
Ich muss zugeben, genau so war meine erste Reaktion. Ich bin überhaupt kein Zucchini-Fan, weil ich einfach finde, dass dieses Gemüse nicht wirklich einen definierbaren Geschmack hat. Aber als ich die Muffins dann probiert habe, war ich doch begeistert. Sie waren total lecker & auch am nächsten Tag noch schön saftig.

Was ihr für die Muffins benötigt:

290 gr. Mehl
185 gr. fein geriebene Zucchini
180 gr. saure Sahne (ersatzweise Schmand oder Creme fraîche)
1/2 Pck. Backpulver
1/2 TL Natron
80 ml Öl
180 gr. Zucker
2 Eier
1 Pck Vanillezucker
Prise Salz

Zubereitung:

Das Mehl, Backpulver, Natron und Salz vermischen und beiseite stellen. Die Zucchini fein reiben.
In einer Rührschüssel vermengt ihr nun das Öl mit dem Zucker, Vanillezucker und den beiden Eiern. Alles schön schaumig schlagen und nach und nach die Zucchini und die saura Sahne dazu geben. Wenn alles gut vermengt ist, kommt das Mehlgemisch dazu.
Jetzt noch alles in kleine Muffinförmchen füllen und bei 170 °C für ca. 20-25 Minuten backen.
  
Auskühlen lassen und genießen :)

 

Kommentare:

BlossomLips hat gesagt…

Das klingt wirklich nach einem sehr tollen Rezept und ich kann es mir irgendwie total gut mit Zucchini vorstellen. Werde ich bestimmt auch mal ausprobieren!

Meine Palette hängt leider immer noch nicht an der Wand, oder ist zu etwas anderem umfunktioniert worden. Ich hatte bis jetzt noch keine Idee, wie ich sie sicher und fest aufhängen kann und deswegen steht sie derzeit noch als Regal neben dem Esstisch und verdeckt unseren W-LAN Router :-) Irgendwann aber, kommt sie noch an die Wand, dass ist sicher! Fotos gibt es dann natürlich auch davon. ;-)

Liebe Grüße!
Corinna

Toni gi hat gesagt…

Hey ich mag dein Blog total! Bei mir läuft gerade eine Blogvorstellung, hättest du Lust da mit zu machen? Würde mich freuen :)
Toni♥
http://lifestylemakeupandmore.blogspot.de/

Rezeptefinden hat gesagt…

Uns ist aufgefallen, dass Ihr Blog viele leckere Rezepte hat! Wir würden uns dafür freuen, wenn Sie sich auf Rezeptefinden.de registrieren, damit wir auf ihn verweisen können.

Rezeptefinden ist eine Suchmaschine, die hunderte Blogs und Kochseiten aus Deutschland zusammenstellt, und die Blogger profitieren davon, dass Rezeptefinden ihre Seite weiter bekannt macht.

Um sich auf Rezeptefinden registrieren, gehen Sie einfach auf http://www.rezeptefinden.de/top-food-blogs-hinzufügen


Mit freundlichen Grüßen,
Rezeptefinden.de