01.10.2013

Es igelt

Hallo ihr Lieben,

bereits in meinem letzten DiY für die Filzuntersetzer spielte der Igel eine kleine Rolle. Da ich diese Tierchen so niedlich finde, musste noch ein Igel her - ich bin also glatt ins Igelfieber verfallen.
Genäht wurde diesmal dieses Kissen:

Alles was ihr dafür braucht, ist der Stoff eurer Wahl und eine Nähmaschine.
Von den einzelnen Arbeitsschritten habe ich leider keine Fotos gemacht, aber ich denke das sich das auch so ganz gut erklären lässt.
Damit der Igel später die richtige Form hat, zeichnet ihr euch am Besten eine Schablone auf einem Stück Papier auf und übertragt diese auf den Stoff (Nahtzugabe nicht vergessen !). Ich habe dem Igel noch einen anders gemusterten Kopf verpasst und die Teile dann zusammengenäht
Habt ihr diesen Schritten gefolgt, solltet ihr zwei Igelseiten haben. Diese legt ihr rechts auf rechts und näht rundherum, dabei nicht vergessen eine kleine Wendeöffnung zu lassen.
Nun den Stoff wenden & mit einem dunklen Faden oder kleinen Knöpfen dem Igel noch Augen verpassen :) Die offene Wendeöffnung wird mit dem Zauberstich verschlossen und schon ist der süße Fratz fertig.

So sind die kalten Nächte unter der Woche nicht mehr ganz so einsam & man hat immer wen zum knuddeln.

Wie gefällt euch die Idee ?

Damit gehts heut zum ersten Mal zum creadienstag und zu meertje. Zwar etwas später, aber schließlich besser als nie :)


Kommentare:

Mama in Vollzeit hat gesagt…

Mir gefällt der Igel sehr! Muss ich mal für meine Jungs nachnähen, werden sich bestimmt freuen...
Liebe Grüße
Natalja

Fräulein Zwirn hat gesagt…

Oh, wie niedlich! Ich glaube, der würde meiner Tochter super gefallen und wird gleich auf die "To-Sew-Liste" gesetzt! LG Claudia

* Angel of Berlin * hat gesagt…

Ach wie süß. Der ist sicher auch eine tolle Geschenkidee für Neugeborene.


Magst Du Tote-Bags? Ich verlose gerade fünf limitierte Bags. Schau doch mal vorbei!

Julie hat gesagt…

sieht sehr süß aus!
xo j. von Stereo|typically Me

Dana hat gesagt…

Was für eine süße Idee!!! Ich liebe Igeln und dieses Tutorial werde ich ganz, ganz bestimmt nachbasteln. Vielen Dank für die Inspiration ♥