02.06.2013

Individuelle Magnete ganz einfach selber machen

Zum Geburtstag habe ich eine total süße Karte von meinen Mädels bekommen. Drauf sind süße Cupcakes in Pastelltönen - ich liebe Pastellfarben und wollte die Karte auch ungern wegschmeißen..
Aber wenn man mal ehrlich ist- wegschmeißen tut man Glückwunschkarten sowieso irgendwann.
Also hab ich mir überlegt wie ich die kleinen süßen Cupcakes erhalten kann.
Ins Auge fielen mir unsere langweiligen Kühlschrankmagneten, die unbedingt mal aufgehübscht werden mussten-

Was ihr dazu braucht:


 Magneten
eine Karte mit einem schönen Motiv
Tonkarton
Schere &
doppelseitiges Klebeband o.ä

Schneidet einfach eure Motive aus und befestigt sie mit doppelseitigem Klebeband oder anderem Kleber an euren Magneten. 
Wenn ihr größere Magneten habt, sowie ich, klebt doch einfach farbig passenden Tonkarton darunter.

Das wars auch schon :) So fix habt ihr total schöne neue Magneten gezaubert, die ganz bestimmt kein anderer hat.

Habt ihr grad keine schöne Karte da, nehmt doch einfach ganz normalen Tonkarton & schneidet es euch in der passenden Form zurecht (siehe z.B. meine Cupcake-Karte)



Kommentare:

Katelyn Smith hat gesagt…

Das ist ja ne total schöne Idee:)

Mareike hat gesagt…

Danke Katelyn :) Freut mich, dass dir die Idee gefällt.

Julie hat gesagt…

Sehr hübsch, die kleinen cupcales <3 gefällt mir richtig gut!
Liebste grüße aus Berlin, meine liebe :)